two red flags

output_TSZsKs

TWO RED FLAGS, Ludwigskirche Munich, 2016

size: each 12m x 3m
material: print on fabric

The two flags are placed at the towers of the Ludwigskirche next to Munichs Ludwig Maximilians Univerity and the Ludwigstraße – one of the most frequented streets in the city. Through their signal effect and their monumentality, the flags are very attractive to look at. At the second sight the text placed on the flags asks “Are you keeping your eyes closed?” with the first flag and answers “Keep them shut” with the second. It is a mismatch of form and content. This work is a reference to the state between sleep and waking, the state of coincident consciousness and unconscious as a structure of constituting reality.

(DE)

Die öffentliche Installation „Two Red Flags“ befand sich an den zwei Türmen der Münchener Ludwigskirche in unmittelbarer Nähe der LMU und vor einer der am meisten frequentiert Straßen der Stadt – die Ludwigstraße. Durch ihren Signaleffekt und Monumentalität ziehen die zwei roten Flaggen die Blicke an. Der auf den Flaggen platzierte Text fragt mit der ersten Flagge „Are you keeping your eyes closed?“ („Hältst du die Augen geschlossen?“) und antwortet mit der zweiten „Keep them shut.“ („Halte sie geschlossen.“): Eine Diskrepanz zwischen Form und Inhalt wird deutlich. Diese Arbeit ist eine Verhandlung des Zustands zwischen Schlaf und Wachsein, den Zustand des zufälligen Bewusstseins und des Unbewussten als eine Struktur, in der Realität gebildet wird.